Hinweise zum Datenschutz in der App

Die Enytime Green GmbH (ENY) freut sich über Ihren Besuch bei enytime green und über Ihr Interesse an den Unternehmen und Aktivitäten der ENY. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten und Apps sicher und wohl fühlen. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere App „enytime.green“ nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wer ist Verantwortlicher und wen kann ich kontaktieren?

Verantwortlicher für die Verarbeitung  Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

enytime green GmbH

vertreten durch die Geschäftsführer Ulrich Meyer & Torsten Maas

Emilienstraße 30 | 20259 Hamburg

Telefon: 0170 558 2 554

E-Mail: hi@enytime.green

Weitere Informationen finden Sie auch im Impressum

Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte Frau Christiane Mestel, mc-Technik Dienstleistungs- und Consulting GmbH, Marienthaler Straße 24, 24340 Eckernförde, Tel. 04351-7321-0, E-Mail: datenschutz@mc-technik.de wenden. Sie steht Ihnen auch im Fall von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und App oder aufgrund geänderter gesetzlicher, beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Stand dieser Hinweise ist Mai 2024.

Für welche Zwecke nutzen wir Ihre Daten?

In folgendem Abschnitt erklären wir die Zwecke, für die wir Daten sammeln und verwenden. Dies gilt sowohl für unsere App als auch für unsere Webseite.

    • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit von Website und App
      Wir sammeln und nutzen technische Daten, wie zum Beispiel Betriebssystem, App-Version, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, um sicherzustellen, dass unsere Website und App ordnungsgemäß funktionieren und wir Ihnen eine reibungslose Benutzererfahrung bieten können. Diese Daten ermöglichen es uns auch, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben.
  • Debugging und Fehleranalyse

In Verbindung mit den technischen Daten erheben wir zusätzlich Fehlerberichte und Absturzprotokolle. Dies hilft uns, etwaige Softwareprobleme schnell zu identifizieren und zu beheben, um die Funktionalität und Zuverlässigkeit unserer App und Website sicherzustellen.

  • Nutzungsanalyse

Darüber hinaus sammeln und nutzen wir Daten zu Ihrem Nutzerverhalten. Dazu zählen beispielsweise die von Ihnen besuchten Seiten in der App, die Verweildauer auf diesen Seiten, und wie Sie unsere Features nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um besser zu verstehen, wie unsere App und Website genutzt werden, und um sie an die Bedürfnisse unserer Nutzer (m/w/d) anzupassen und zu verbessern.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenerhebung stets im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt und wir stets darauf bedacht sind, nur die minimal notwendigen Daten zu erheben. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig.

Datenschutzhinweise für die Nutzung der ENY-App

Wenn Sie sich die „enytime.green App“ (ENY-App) im Google Play Store oder Apple Store heruntergeladen haben, gelten für Sie folgende Datenschutzhinweise.

Ziel der App ist es, den Nutzer zu ermöglichen, ihren dynamischen Stromtarif smart zu optimieren, Ladevorgänge und Verbräuche so zu steuern, dass eine möglichst geringer Energieverbrauch entsteht. Dafür werden teilweise personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet oder an weitere Empfänger übermittelt.

Verarbeitete personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine natürliche Person, die direkt oder indirekt mit dieser Person in Verbindung stehen und auf deren Identität schließen lassen. Nicht dazu gehören Daten, bei denen mögliche Rückschlüsse auf die Identität entfernt wurden (anonyme Daten).

ENY kann verschiedene Arten von persönlichen Daten für die Bereitstellung der ENY-Dienste verarbeiten:

Kontaktinformationen, darunter Name, E-Mail-Adresse und physische Adresse, Telefonnummer usw. Kontaktinformationen umfassen Zugangsinformationen, wie z.B. Benutzername und verschlüsseltes Passwort.

Informationen über Ihr Haus/Ihre Wohnung, wie Größe, Anzahl der Bewohner, Heizmöglichkeiten.

Sensordaten von angeschlossenen Apps oder Geräten wie Smart Meter und Smart Thermostate. Zu den Sensordaten gehören technische Daten des Geräts, wie z.B. Modell, Zustand des Geräts, z.B. ob das Gerät ein- oder ausgeschaltet ist; Messungen, wie z.B. Energieverbrauch, Temperatur und Feuchtigkeit.

Daten vom Elektroauto, einschließlich technischer Daten des Autos, wie Modell- und Anpassungscodes; und der Zustand des Autos, wie GPS-Koordinaten, Energieverbrauch und Batterieladezustand.

Finanzielle Informationen, wie Rechnungsadresse, Kontakt und Rechnungsdaten.

Technische Daten sind Daten, die bei der Nutzung der ENY-App bzw. Webseite und Dienste bereitgestellt oder gesammelt werden, einschließlich der Internetprotokoll (IP)- Adresse, der Anmeldedaten, des Browsertyps und der Browserversion, der Zeitzoneneinstellung und des Standorts, der Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, des Betriebssystems und der Plattform sowie anderer Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf die Anwendungen und Dienste verwenden.

Benutzerdaten umfassen Informationen, die bei der Nutzung der ENY-App bzw. Webseite und Dienste erzeugt werden, wie Transaktionen, Käufe, Verweisquelle, Besuchszeitraum auf den Anwendungen, Seitenaufrufe und Linkklicks.

Kommunikationsdaten, Inhalte von Kontakten mit ENY durch die Nutzung von E-Mail, Telefon-Chat oder anderweitig ausgefüllten Online-Formularen oder Umfragen.

Grundlagen und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

ENY verarbeitet personenbezogene Daten unter folgenden Rechtsgrundlagen:

Die Verarbeitung ist nach vorheriger Zustimmung durch Sie als betroffene Person zulässig (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.

Die Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung eines Vertrages, bei dem die betroffene Person Vertragspartei ist, oder um auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrages Maßnahmen zu ergreifen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO).

Die Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der ENY unterliegt (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO).

Wenn die Verarbeitung für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).

Die Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung rechtfertigt die Verarbeitung der persönlichen Daten der betroffenen Person, wenn sie für die Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, der ENY unterliegt, notwendig ist.

Unter berechtigtem Interesse versteht man das Interesse von ENY an der Führung und Verwaltung unserer Geschäfte, um den Kunden gute Dienstleistungen anbieten zu können.

Wenn dies für die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht ausreicht, werden wir vor der Verarbeitung die Zustimmung der betroffenen Person einholen. In diesem Fall können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie können dies tun, indem Sie uns unter hi@enytime.green oder über unseren Chat kontaktieren.

Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden Zweck Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung
Benutzerdaten & technische daten. Bei der Nutzung unserer Website zu reinen Informationszwecken erfassen wir die persönlichen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, um einen ordnungsgemäßen Verbindungsaufbau, die Präsentation der Inhalte des Dienstes, die Erkennung von Angriffen auf unsere Website aufgrund ungewöhnlicher Aktivitäten oder die Fehlerdiagnose zu ermöglichen. Berechtigtes Interesse/ Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Das berechtigte Interesse beruht auf dem Interesse am ordnungsgemäßen Funktionieren der Dienste, der Sicherheit von Daten und Geschäftsabläufen, der Verhinderung von Missbrauch, der Verhinderung von Schäden durch Eingriffe in Informationssysteme.
Kontaktinformationen, Kommunikationsdaten & technische Daten. Kundenservice: Kunden, die sich mit Fragen zu Dienstleistungen oder Produkten per E-Mail, Telefon oder Chat an ENY wenden. Erfüllung des Vertrages/ Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.
Kontaktinformationen, Benutzerdaten & Informationen über Ihr Haus / Ihre Wohnung. Anmeldungen von Dienstleistungen in der ENY App. Erfüllung des Vertrages/ Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.
Kontaktinformationen, Informationen über Ihr Haus / Ihre Wohnung, Transaktionsdaten & finanzielle Informationen. Verwaltung eines Stromvertrags mit Ihrem Energieversorger. Erfüllung des Vertrages/ Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.
Informationen über Ihr Haus / Ihre Wohnung & Sensordaten von angeschlossenen Apps und Geräten. Diese Informationen sind notwendig, um Ihren Stromverbrauch stundenscharf abzurechnen, zu analysieren und Ihnen Stromverbrauchspläne, wie z.B. intelligentes Laden und intelligentes Heizen, zur Verfügung zu stellen. Erfüllung des Vertrages/ Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.
Daten vom Elektroauto. ENY nutzt die Daten des Elektroautos, um seinen intelligenten Ladeservice anzubieten. Algorithmen analysieren die Geolokalisierung des Autos, um es aufzuladen, wenn das Auto zu Hause ist. Erfüllung des Vertrages/ Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.
Informationen über ihr Haus / Ihre Wohnung Um Vergleiche mit anderen Nutzern anzustellen, um den Nutzern Empfehlungen zur Senkung Ihrer Energiekosten zu geben. Erfüllung des Vertrages/ Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO; Berechtigtes Interesse/ Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Das legitime Interesse ist das ordnungsgemäße und effiziente Funktionieren der Dienstleistungen.
Informationen über Ihr Haus / Ihre Wohnung & Sensordaten von angeschlossenen Apps und Geräten. Um den Benutzern Empfehlungen zur Senkung Ihrer Energiekosten zu geben. Erfüllung des Vertrages/ Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO; Berechtigtes Interesse/ Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Das legitime Interesse ist das ordnungsgemäße und effizienten Funktionieren der Dienstleistungen.
Sensordaten von angeschlossenen Apps und Geräten. Bereitstellung von Informationen über Ihren Stromverbrauch in Kategorien, wie z.B. Verhalten, immer eingeschaltet und Aufladen des Elektroautos. Bereitstellung von Informationen über Ihren Stromverbrauch in Kategorien, wie z.B. Verhalten, immer eingeschaltet und Aufladen des Elektroautos.
Kontaktinformationen. Um Feature-Anfragen und Fehlerberichte verfolgen zu können. Berechtigtes Interesse/ Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Das berechtigte Interesse beruht auf dem Interesse, Antworten auf Ihre Feature-Anfragen und Fehlerberichte zu geben.
Kontaktinformationen (E-Mail, Telefonnummer, Postleitzahl) Um Ihre Exposition gegenüber unserer digitalen und sozialen Medienwerbung für Produkte und Dienstleistungen, die Sie bereits bei uns kaufen, zu minimieren. Berechtigtes Interesse/ Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, das Laden von Elektroautos zu verbinden und zu aktivieren, indem Sie entweder ein Ladegerät für Elektroautos anschließen und/oder ein Auto mit der ENY-App verbinden, verarbeiten wir die Koordinaten des Autos anhand der  Angaben in der API (Schnittstelle) des Autos. Mit dieser Verarbeitung wollen wir wissen, dass sich das Auto in Ihrem Haushalt befindet und somit als Teil unseres Dienstes aufgeladen werden kann und dass wir das Aufladen gemäß unserer Vereinbarung für Sie und mit Ihnen optimieren können. Um festzustellen, dass sich das Auto in Ihrem Haushalt befindet, verwenden wir einen sogenannten Geofence, bei dem wir einen Bereich abgegrenzt haben, der direkt an die Koordinaten Ihres Haushalts angrenzt. Wenn sich das Auto innerhalb der Grenzen des Geofence befindet, erfolgt das Aufladen des Elektroautos im Rahmen unseres Dienstes. Folglich erfolgt die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten

ENY wird Ihre persönlichen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die die persönlichen Daten gesammelt wurden, notwendig ist, einschließlich aller rechtlichen, buchhalterischen oder Berichterstattungsanforderungen.

Bei personenbezogenen Daten, die aufgrund der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen verarbeitet werden, werden wir die personenbezogenen Daten so lange verarbeiten, bis die gesetzliche Anforderung erfüllt ist, oder bis die Daten nicht von öffentlichen Behörden verlangt werden, nicht mehr für die Verarbeitung notwendig sind oder wenn die personenbezogenen Daten nicht notwendig sind, um unsere Rechtsposition zu sichern. Unter bestimmten Umständen kann ENY jedoch personenbezogene Daten für Forschungs- oder Statistikzwecke anonymisieren (so dass sie nicht mehr mit den betroffenen Personen in Verbindung gebracht werden können), auch um unsere Dienstleistungen zu entwickeln und zu verbessern; in diesem Fall kann ENY diese Informationen auf unbestimmte Zeit verwenden.

Personenbezogene Daten die basierend auf  Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, verarbeiten wir so lange, wie die Daten benötigt werden, oder  bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Beantragen Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten. Damit können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, für deren weitere Verarbeitung wir keinen Zweck mehr haben. Sie haben auch das Recht, uns um die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten, wenn Sie erfolgreich von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, der Verarbeitung zu widersprechen, wenn wir Ihre Daten möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, um lokale Gesetze einzuhalten. Beachten Sie jedoch, dass wir Ihrer Bitte um Löschung aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihrer Bitte mitgeteilt werden, nicht immer nachkommen können.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, können Sie uns per E-Mail unter hi@enytime.green kontaktieren.

Austausch und Übertragung personenbezogener Daten

ENY muss möglicherweise personenbezogene Daten an unsere Auftragsverarbeiter oder Dritte weitergeben, wenn ENY Teile des Unternehmens oder Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder zusammenführen möchte. Wenn sich das Geschäft von ENY ändert, kann jeder Erwerber Ihre personenbezogenen Daten auf die gleiche Weise wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt verwenden. Dies kann potentielle Shareholder von ENY, andere Unternehmen der ENY-Gruppe, wie z.B. Tochtergesellschaften oder Holdinggesellschaften oder andere Dritte, wie z.B. Zahlungsdienste, einschließen.

ENY verlangt von allen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und diese gesetzeskonform behandeln. ENY erlaubt unseren Drittdienstleistern nicht, personenbezogene Daten für eigene Zwecke zu verwenden und erlaubt ihnen nur, personenbezogene Daten für bestimmte Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Bei der Nutzung von Anbietern mit Sitz in einem Drittland, wie z.B. den USA, werden nur Daten an den Dienstleister übertragen, wenn ENY ein geeignetes Datenschutzniveau im Empfängerland sicherstellen kann. Um dies zu gewährleisten, vereinbaren wir mit solchen Anbietern Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c) DSGVO. Diese verpflichten den Empfänger die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese vertragliche Erweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns um darüber hinausgehende Regelungen und Zusagen des Empfängers.

Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten

Wenn ENY Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben Sie bestimmte Rechte. Unter anderem haben Sie das Recht, eine Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu erhalten, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten  und Ihre Daten korrigieren zu lassen. Lesen Sie mehr über Ihre Rechte in unseren Datenschutzhinweisen auf https://enytime.green/datschutz . Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte über datenschutz@enytime.green an uns.

Sicherheit der Daten

ENY wird sich in angemessener Weise bemühen, sicherzustellen, dass aufgezeichnete Daten, einschließlich personenbezogener Daten, Kreditkartendaten, Passwort und vertraulicher Informationen, nicht von Unbefugten offengelegt, übertragen, an Unbefugte weitergegeben oder illegal genutzt werden. In diesem Zusammenhang wird ENY sein System regelmäßig überprüfen, um mögliche Schwachstellen und Angriffe zu verhindern. Da das Internet jedoch keine 100-prozentig sichere Umgebung ist, kann ENY die Sicherheit der an die ENY-App und unsere Dienste übertragenen Informationen nicht gewährleisten oder garantieren. Obwohl die über die App und unsere Dienste gesendeten Informationen verschlüsselt werden, rät ENY zur Vorsicht bei vertraulichen Informationen, die auf diesem Weg übermittelt werden.

Änderung der Datenschutzrichtlinie

Wir werden jede wesentliche Änderung und Ergänzung dieser Datenschutzrichtlinie über die ENY-App oder andere Kontaktmöglichkeiten wie E-Mail veröffentlichen.

Wir sind ständig bestrebt, unsere Dienstleistungen zu verbessern und weiterzuentwickeln und behalten uns daher das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Richtlinie vorzunehmen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie in einer den Umständen angemessenen Weise benachrichtigen. Sollten Sie diesbezüglich Bedenken haben, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, und sollten Sie bei einer Änderung dieser Richtlinie den Dienst nicht weiter nutzen wollen, können Sie unsere App und die damit verbundenen Funktionen jederzeit beenden. Bei geringfügigen Änderungen, die keine wesentlichen Auswirkungen auf Sie haben, werden wir Sie nicht benachrichtigen. Das Datum, an dem die letzten Änderungen veröffentlicht wurden, wird immer in der Fußzeile unten angezeigt, und Sie können hier mehr über die vorgenommenen Änderungen lesen.